Kräutertrocknung mit INTROC Infrarottrocknern

Der Anbau von Kräutern und Gewürzen erfreut sich in Deutschland und Österreich großer Beliebtheit und trägt zur Artenvielfalt sowie zum Natur- und Landschaftsschutz bei. In Deutschland gibt es beispielsweise rund 7.000 Hektar dezidierte Kräuteranbaufläche – von Tees über Gewürze bis hin zum Hanfanbau – ist dabei alles vertreten.

Neben dem Anbau, der Bodenbeschaffenheit und der Nährstoffversorgung, ist die richtige Trocknung von Kräutern entscheidend für die Qualität und die Haltbarkeit jedes Endproduktes.

Hier hilft INTROC mit einer praktischen und effizienten Trocknungsmethode dank Infrarotwärme:
Dabei wird ein INTROC Trockner (bzw. mehrere Trockner bei einer großen Trocknungsfläche) an der Decke montiert und das Trocknungsgut (Gewürze, Tees oder beispielsweise Industriehanf) auf einer luftdurchlässigen Trocknungsoberfläche aufgelegt (z.B. Gitter, Lochplatten, Rost, usw.). Die gleichmäßige Infrarotstrahlung trocknet das Trocknungsgut mit einer gleichbleibenden und fein regulierbaren Wärme, ohne dabei einen Luftstrom zu erzeugen, der zu Verwirbelungen und Beschädigungen am Trocknungsgut führen kann.
Das Trocknungsgut kann so mit dem Ziel einer optimalen Qualität weiterverarbeitet werden.

Die Trocknung von Hanfpflanzen, z.B. für die Weiterverarbeitung zu CBD Öl

Sofort nach der Ernte von Hanfpflanzen sollte der Trocknungsprozess gestartet werden, um Schädigungen, wie z.B. durch Schimmel, zu vermeiden. Die Trocknungstemperatur sollte 68° nicht überschreiten, um Schäden an den CBD Trichomen zu verhindern und somit den maximalen Output einer Ernte zu erhalten. Noch schonender sind Trocknungstemperaturen von unter 50°, welche mit INTROC Trocknern mittels eines Temperaturfühlers zuverlässig eingehalten werden können.

Da die Infrarottrocknung ohne Luftstrom funktioniert, bleiben alle Bestandteile der Hanfpflanze erhalten und werden nicht verwirbelt. Die Staubbelastung und die Schmutzentwicklung im Trocknungsraum bleiben dadurch gering.

Das Ergebnis ist ein optimal getrocknetes und in seiner Struktur stabiles Hanfprodukt, das optimal für weitere Prozesse, wie die CBD-Öl Abscheidung, geeignet ist. Das liefert höhere Erträge beim Weiterverkauf bzw. bei der eigenen Weiterverarbeitung des Produktes.

Vorteile der Introc Trocknung für CBD Öl

Ideale Temperaturregelung

Schonend für besseren Output und höhere Qualität des Materials

Einfache Handhabung

INTROC Trockner sind leicht zu installieren und flexibel einsetzbar

Geringe Trocknungszeit

Schnelle Resultate für eine rasche Weiterverarbeitung des getrockneten Hanfmaterials

Bessere Lagerfähigkeit

Bessere Lagerfähigkeit der getrockneten Kräuter und Hanfpflanzen

Wartungsfrei

Keine rotierenden Teile des Trocknungssystems: komplett wartungsfrei und einfach zu reinigen

Maximaler Ernteertrag

Schnelle Resultate für eine rasche Weiterverarbeitung des getrockneten Hanfmaterials
Für eine optimale Weiterproduktion von Kräutern und Hanfpflanzen ist eine optimale Trocknung des Materials bei minimaler Restfeuchte ausschlaggebend. Das vereinfacht den Transport und die Lagerung der Kräuter. Gleichzeitig optimiert die richtige Trocknung den Output des gesamten Herstellungsprozesses.

INTROC Trockner buchen

Schicken Sie uns eine Nachricht und wir rufen Sie zurück!

Datenschutz

10 + 6 =

Call Now ButtonHier klicken zum Anrufen