INTROC sorgt dafür, dass die Bausubstanz Ihres Hauses trocken und widerstandsfähig bleibt!

 

Die Wiener Substanzerhalter und das „Altbaupickerl“

In Wien gibt es ca. 32.000 so genannte Gründerzeithäuser bzw. Häuser, die vor dem Jahr 1919 gebaut worden sind. Die Häuser dieser Baugeneration stellen mit knapp 20% sogar den größten Anteil am gesamten Wiener Gebäudebestand dar. Die Wohnungen in diesen oft drei- und mehrgeschoßigen Bauten beherbergen ca. 500.000 in Wien lebende Menschen und damit fast ein Drittel der Wienerinnen und Wiener. Jährlich werden ca. 1% der alten Häuser abgerissen, sei es durch Bauspekulation oder aufgrund von maroder Bausubstanz. INTROC hat es sich zur Aufgabe gemacht, HausbesitzerInnen bei der Erhaltung dieser für Wien typischen Altbauten zu unterstützen

Viele EigentümerInnen solcher Altbauten wissen leider nicht, dass eine langjährige Feuchtigkeitsdurchsetzung Grundmauern schwächen und sich die Häuser dadurch verziehen können. Risse im Stiegenhaus und in der Hausfassade sind späte und oft schon fatale Anzeichen dafür, dass die Bausubstanz jahre- und oft jahrzehntelang vernachlässigt worden ist. 

Wir unterstützen Sie bei der Substanzerhaltung Ihrer wertvollen Immobilie! 

 

 

Wir haben unseren Sitz in Wien und arbeiten mit Hausverwaltungen zusammen, betreuen aber auch Sie als HausbesitzerInnen direkt bei der Überprüfung und Verbesserung der Bausubstanz in Altbauten. Wenn Sie mehr über unsere Leistungen und unsere Trocknungsmethode erfahren wollen, schreiben Sie uns bitte an: substanzerhalter@introc.at, oder rufen Sie uns unter 01 934 66 56 an.

Außerdem bieten wir Ihnen bei Bedarf sowohl einen vollen Trocknungsservice sowie die wöchentliche Vermietung von Bautrocknern. Trocknen Sie feuchte Wände, nasse Bausubstanz, Wasserflecken, feuchte Keller und Schimmelflecken effizient & schnell mit INTROC Bautrocknern.

Womit können wir helfen?

Die 10 unschlagbaren INTROC Vorteile

  • Kein Lärm, denn INTROC trocknet lautlos
  • Substanzschonendes Trocknungsverfahren
  • Kürzere Trocknungsdauer
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Einfach zu bedienen
  • Leicht und flexibel
  • Ideal für empfindliche Bausubstanz
  • Auch für offene Räume geeignet
  • Geringere Kosten dank kürzerer Trocknungszeit
  • Überall einsetzbar

>>>> Laden Sie sich hier die INTROC Case Study herunter. Keine E-Mail Adresse notwendig! <<<<

Sind Sie Hausverwalter, Eigentümer, Versicherer oder direkt Geschädigte(r)?

INTROC hilft Ihnen bei Feuchteschäden, verursacht durch Hochwasser, Rohrbrüche, Lecks, Kondensationsfeuchte und vieles mehr.

  • INTROC Infrarot-Bautrockner werden von Professionisten und Laien eingesetzt, um Bausubstanz vollständig, effizient und lautlos wieder zu trocknen.
  • Die leicht zu montierenden und lautlosen Infrarottrockner von INTROC trocknen Ihre Wände, mit der, den Sonnenstrahlen nachempfundenen Infrarottechnologie: So trocknen Sie Bausubstanz am schnellsten und tiefgehend mit lauter „kleinen Sonnen“ vor Ihrer feuchten Wand.
  • Der INTROC Bautrockner erhöht die Temperatur in der Zimmerdecke, der Wand oder im Boden auf 30°bis 60 – je nachdem, wie fokussiert Sie die Strahlung haben möchten.
    Durch die Wärme verteilt sich die Feuchtigkeit in der Raumluft und kann so über Fenster, Kamin, Türen etc. abgegeben werden.
  • INTROC Bautrockner sind sicher, effizient und vor allem lautlos.

Rückruf Anfordern

8 + 2 =

Häufig gestellte Fragen

Wie lange brauche ich die Bautrockner von INTROC ungefähr, um meine Wände zu trocknen?

Abhängig von der Größe des Schadens: bei kleineren Wasserflecken reichen oft 1-2 Wochen. Bei umfangreichen Schäden oder bei Neubaufeuchte kann es schon länger dauern. Sie zahlen auf jeden Fall nur, so lange, wie Sie die Bautrockner brauchen (Abrechnung im Wochentakt) und sparen sich im Vergleich zu herkömmlichen Bautrocknern Geld und Nerven

Wie trockne ich die Decke oder Flecken hoch oben an der Wand?

Wir haben selbst bisher alles trocknen können und viel ausprobiert: von Dachschrägen, Zimmerecken, Zimmerdecken, Böden, Winkel, enge WCs und Abstellräume und haben für jeden Anwendungsfall das richtige Montageset für Sie im Zubehör

Wie viel kostet die Trocknung mit einem INTROC Bautrockner?

Man muss schauen, wie groß der Wasserschaden ist, wie große die Flecken, wie viel Wasser noch hinter dem Putz ist usw. Prinzipielle arbeiten INTROC Bautrockner schneller als herkömmliche Trockner, das heißt weniger Zeit und weniger Energieverbrauch über die Trocknungsdauer. Die Wochenmiete für ein Gerät beträgt ab € 70.- exkl. USt..

Was muss ich während der Trocknungsphase alles machen?

Wenn Sie INTROC Bautrockner einsetzen, müssen Sie nur ab und zu lüften (oder ein Fenster leicht geöffnet lassen) und die Wandfeuchte messen, damit Sie wissen, dass Sie mit dem Trocknen fertig sind. Sonst nichts.

Katharina Kiener-Manu
Katharina Kiener-Manu
21:31 07 Feb 19
Herr Hapke hat uns ausgezeichnet beraten, sich viel Zeit für uns genommen und uns während der Trocknungsphase unseres Altbau-Souterrainlokals und den gesamten Sanierungsprozess hindurch gut und professionell betreut. Wir empfehlen Introc gerne weiter!read more
Michaela Mai
Michaela Mai
13:33 14 Aug 18
Mit Hilfe der Infrarottrocknung wurden zwei feuchte Wände nach einem Wasserschaden sehr rasch wieder trocken und konnten saniert werden.read more
Al Sw
Al Sw
13:24 14 Aug 18
Die Arbeit wurde professionell und freundlich erledigt.
Nino Cappuccino
Nino Cappuccino
13:50 18 Jul 18
Schnell trocken, ohne Lärm.
Konstantin Heiller
Konstantin Heiller
13:48 18 Jul 18
Next Reviews
Call Now Button